Technik

KTI Plersch Kältetechnik GmbH

Beim Bau der höchsten Gebäude oder zur Kühl­ung der tiefsten Minen sind die Produkte von KTI im Ein­satz - mit effizienten Lös­ungen und Innovations­kraft weltweit vor Ort.
KTI Plersch Kältetechnik GmbH
Carl-Otto-Weg 14/2
88481 Balzheim
Über
KTI Plersch Kältetechnik GmbH
Gründungsjahr:
1986
Mitarbeiter:
180
Ausbildung:
  • Mecha­troniker für Kälte- und Klima­technik
Berufe:
  • Projekt­ingenieur
  • Service­techniker im Außen­dienst (Schwer­punkt: Kälte­mecha­troniker, Heiz­ungs­bauer, Elek­triker, Montage­schlosser)

Kälteanlage von KTI auf einer Industrieanlage
Die Kälte­anlagen von KTI werden unter anderem wie hier welt­weit in Groß­anlagen zur Beton­kühl­ung ein­ge­setzt

Pionier für schlüssel­fertige Kälte- und Heiz­ungs­an­lagen

Das Familien­unter­nehmen produziert schlüssel­fertige An­lagen und stellt Komponenten und Ersatz­teile bereit. Als Erfinder der ersten container­isierten, schlüssel­fertigen Kälte­anlagen gilt KTI als Pionier und Innovations­treiber. Welt­weit wurden bis­lang über 4.000 Anlagen aus­geliefert und installiert. Dazu gehören Kalt- und Eis­wasser­anlagen, Scherben­eis-, Platten­eis- und Block­eis­anlagen, Kalt­luft­anlagen sowie Eis­lager und Förder­systeme sowie Anlagen zur Erzeugung von Heiß­wasser, Heiß­luft oder Dampf für die Beton­heizung.

Als Erfinder der ersten containerisierten, schlüssel­fertigen Kälte­anlagen gilt KTI als Pionier und Innovations­treiber.

Nach der Über­nahme der Business Unit „Silo- & Beton­heizung“ von der Belimed Sauter AG entwickelt KTI auch kombinierte Anlagen zur Heiz­ung und Kühl­ung von Beton, um den Kunden hoch­wertige „All-in-one“-Lös­ungen  anbieten zu können. Die KTI-Produkte, ins­besondere die Kälte­anlagen, werden aber auch in zahl­reichen Branchen genutzt wie etwa in im Berg­bau, in der Ver­arbeit­ung von Fisch und Meeres­früchten, in der Lebens­mittel- und Getränke­industrie oder auch in der chemischen und der Pharma-Industrie.

Familien­unter­nehmen in vierter Generation

Den Ruf als Innovator beweist KTI Tag für Tag. Dafür sorgt ein erfahrenes Team aus Spezialisten mit einzig­artigem Know-how in der Kälte- und Heiz­ungs­technik. Außer­dem kann KTI für exzellente Service­leist­ungen auf ein weit ver­zweigtes Netz an Nieder­lass­ungen, Handels­vertretern, Vertriebs- und Service­partnern zurück­greifen.

„Auf diese Weise erfüllen wir Kunden­wünsche zu­verlässig und in kürzester Zeit“, sagt Geschäfts­führerin Caroline Walleter-Plersch. Die Familie Plersch ist seit vier Generationen in der Kälte­technik aktiv. Was 1923 begann, mündete 1986 in der Gründ­ung der KTI. "Seit mehr als drei Jahr­zehnten steht unser Unter­nehmen für erst­klassigen Anlagen­bau der höchsten Qualität“, ergänzt Walleter-Plersch.

Dass unser Know-how hier aus Balzheim welt­weit eingesetzt und anerkannt wird, macht uns schon ein wenig stolz. Die Grund­lage dafür sind unsere Mit­arbeiter, die hier aus der Region stammen. Deshalb fühlen wir uns dem Alb-Donau-Kreis sehr ver­bunden und setzen uns für seine wirt­schaft­liche Leist­ungs­fähig­keit und seine kulturelle Viel­falt ein.

Caroline Walleter-Plersch
Geschäftsführerin
Karriere
Sie möchten das Unternehmen näher kennenlernen? Dann klicken Sie auf den Button, um direkt zur Webseite des Unternehmens zu gelangen.
Website
Die Wirtschaft im Alb-Donau-Kreis ist vielfältig und leistungsstark. Ihre Unternehmen bieten abwechslungsreiche Tätigkeiten mit unzähligen Karrierechancen, um sich beruflich selbst zu verwirklichen.
Frau Caroline Walleter-Plersch und Herr Rupert Plersch
Caroline Walleter-Plersch führt das Familien­unter­nehmen in vierter Generation. Ihr Vater Rupert Plersch steht ihr beratend zur Seite.

Branchen­über­greif­ende Expertise und Effi­zienz

Kein Unter­nehmen kann so erfol­greich sein, wenn es nicht klaren Unter­nehmens­werten folgt, an denen es sein eigenes Wirt­schaften ausrichtet. Das erklärte Ziel der KTI ist die Zufrieden­heit des Kunden. Die erreicht das Familien­unter­nehmen zum einen durch kompetente Berat­ung, für die es auf lang­jähriges Fach­wissen und eine branchen­über­greifende Expertise zurück­greifen kann.

Kälteanlage in einem Container
KTI entwickelt unter anderem containerisierte Kombi­nations­anlagen zum Heizen und Kühlen mit Wasser und Luft

Zum anderen legt KTI Wert auf maxi­male Effizienz. „Kost­spielige Gebäude­hüllen und lang­wierige Bau­zeiten sehen unsere Lösungen nicht vor“, sagt Walleter-Plersch. Der Bau der KTI-Anlagen in Containern ermög­licht einen reib­ungs­losen Transport und eine schnelle Installation vor Ort. Bei aller Effizienz denkt KTI auch nach­haltig. Produkt­ver­besser­ung heißt bei den Balz­heimern auch Reduzierung des Energie­ver­brauchs sowie Be­achtung des Klima­schutzes.

Modernes Arbeits­umfeld

KTI will weiter wachsen und sucht für die Heraus­forder­ungen der Zukunft motivierte Mit­arbeiter, die ent­weder ihre beruf­liche Karriere starten oder als Berufs­erfahrene Ver­ant­wort­ung über­nehmen wollen. „Wir sind ein flexibles inhaber­geführtes Familien­unter­nehmen“, sagt Walleter-Plersch. „Bei uns zählt jeder Mitarbeiter.“

Der Bau der KTI-Anlagen in Containern er­mög­licht einen reib­ungs­losen Transport und eine schnelle Installation vor Ort.

Sie weiß, dass der Unter­nehmens­erfolg von den Ideen und der Tat­kraft der Mit­arbeiter abhängt. Deshalb bietet KTI viel­fältige Mög­lich­keiten für die persön­liche Weiter­ent­wick­lung. Wer zu KTI kommt, findet ein modernes Arbeits­umfeld bei einem der führenden Spezialisten für Kälte- und Heiz­ungs­technik vor.

Was uns besonders macht

Kompetenz

Wir entwickeln mit viel Know-how und Erfahr­ung individuelle Lös­ungen für unsere Kunden rund um den Globus.

Effizienz

Mit unseren container­isierten Kälte­anlagen reduzieren wir den Zeit- und Kosten­auf­wand er­heblich. Unsere Lösungen sind schnell installiert und flexibel ein­setz­bar.

Nach­haltig­keit

Höchste Qualitäts­an­sprüche er­mög­lichen einen nach­haltigen Betrieb unserer An­lagen. Das modulare Konzept ermöglicht den Einsatz über mehrere Projekte hin­weg.

Ver­ant­wort­ung

Wir setzen Forsch­ung und Ent­wick­lung zur Optimier­ung unserer Produkte und zum Wohl unserer Um­welt ein. Klima­schutz ist ein fester Be­stand­teil unseres Handelns

Zu­ver­lässig­keit

Unsere Produkte sind für die extremsten klim­atischen Um­geb­ungen ent­wickelt worden und ent­sprechen höchsten inter­nationalen Sicher­heits- und Schutz­standards.

Vertrauen

Wir pflegen einen ver­trauens­vollen Um­gang unter­einander. Deshalb verfügen wir über lang­jähre Geschäfts­be­zieh­ungen zu zahl­reichen Kunden, Partnern und Liefer­anten.

Karriere
Sie möchten das Unternehmen näher kennenlernen? Dann klicken Sie auf den Button, um direkt zur Webseite des Unternehmens zu gelangen.
Website
Die Wirtschaft im Alb-Donau-Kreis ist vielfältig und leistungsstark. Ihre Unternehmen bieten abwechslungsreiche Tätigkeiten mit unzähligen Karrierechancen, um sich beruflich selbst zu verwirklichen.

Einstiegs- & Karrieremodelle

Ausbildung

Komm zum coolen Team!

Als Familien­unter­nehmen zählt bei uns jeder Mit­arbeiter. Wir gewähr­leisten eine individuelle Betreu­ung während der gesamten Aus­bild­ungs­zeit und ab­wechs­lungs­reiche Tätig­keiten bei einem welt­weit agierenden Innovations­treiber der Kälte- und Heiz­ungs­technik. Die persönliche Weiter­ent­wickl­ung, Eigen­ver­ant­wort­ung und Moti­vation sind die Faktoren, die unseren Unter­nehmens­erfolg aus­machen. Sie zu fördern, ist unser Ziel..

mehr erfahren
Berufs­einsteiger

Dein Karriere­start

Wenn die Aus­bild­ung oder ein Studium gerade ab­geschlossen wurde, ist der nächste Schritt ein sehr wichtiger zum Start einer erfolg­reichen Karriere. Dabei stehen die persön­liche Weiter­ent­wickl­ung, Eigen­verant­wort­ung und Motivation an oberster Stelle und bilden eine solide Grund­lage für die Zukunft. Daneben können viele Bereiche - auch im inter­nationalen Einsatz - durch­laufen werden.

mehr erfahren
Berufs­erfahrene

Neue Wege gehen

Sie suchen nach neuen Her­aus­forder­ungen und wollen Ihre Erfahr­ung und Kompetenz unter Beweis stellen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Als Innovations­treiber in der Kälte- und Heiz­ungs­technik suchen wir kreative Köpfe, die Ver­ant­wortu­ng über­nehmen wollen. Unsere An­lagen sind welt­weit im Einsatz, Ab­wechs­lung ist garantiert. Das KTI-Team freut sich auf Ihre Be­werbung.

mehr erfahren