Produktion

HENLE Bau­maschinen­technik GmbH

Wenn man auf das Firmen­gelände fährt, merkt man sofort, dass es sich bei HENLE nicht um einen typischen Bau­maschinen­ausrüster handelt.
HENLE Bau­maschinen­technik GmbH
Ringstraße 9
89192 Rammingen
Über
HENLE Bau­maschinen­technik GmbH
Gründungsjahr:
1981
Mitarbeiter:
110
Berufe:
  • Konstruktions­mechaniker/in
  • Zerspanungs­mechaniker/in
  • Technische/r Produkt­designer/in
  • Fach­kraft für Lager­logistik
  • Fach­lagerist/in
  • Industrie­kauf­mann/-kauf­frau
  • Fach­kraft für Büro­management
  • DHBW Studium Maschinen­bau und Wirt­schafts­ingenieur­wesen
Gebäudeansicht von Henle
Das Familien­unternehmen wird in der zweiten Generation geführt. Die dritte Generation ist bereits im Unter­nehmen aktiv.

Innovative Bau­maschinen­technik aus Rammingen

Am Straßen­rand summen Bienen über einen frisch angelegten Blüh­streifen, Büsche und Obst­bäume säumen den Weg. „Wir wollen andere zu unserem Um­gang mit Um­welt und Ressourcen animieren“, sagt Gabriele Henle, die zusammen mit ihrem Mann Gerhard das Unter­nehmen in zweiter Generation führt. Die dritte Generation ist bereits mit Prokura im Unter­nehmen aktiv.

Angefangen hat alles mit einer Schlosserei. Heute ist HENLE ein mittel­ständ­isches Industrie­unternehmen, das An­bau­geräte und Aus­rüst­ungen für Bau­maschinen her­stellt. Das reicht von An­bau­löffeln für individuelle An­forder­ungen über mech­anische und hydrau­lische Schnell­wechsler und Schwenk­ein­richt­ungen bis zu speziellen An­bau­geräten wie Greifer oder Reiß­zähne.

Flexible Arbeits­strukturen für mehr Effizienz

Die Produkte werden für Erd­beweg­ungen und Rode­arbeiten, im Kabel-, Garten- und Land­schafts­bau sowie im Bereich Ab­bruch und Recycling ein­gesetzt. HENLE versteht sich als Problem­löser für die Kunden, die aus ganz Europa stammen.

Eingangsbereich von Henle mit Display
Worauf HENLE Wert legt, wird gleich am Eingang deutlich

„Die Sonder­lösung wird immer mehr zur Norm“, sagt Geschäfts­führer Gerhard Henle. Dafür hat das Unter­nehmen flexible Arbeits­strukturen geschaffen und tradierte Hierarchien auf­ge­brochen, sodass auch in abteilungs­über­greif­enden Teams projekt­bezogener und effizienter mit­eina­nder gearbeitet werden kann.

Zu­verlässig­keit und Produkt­qualität

Über die Jahre hat HENLE ein dichtes Netz an Partnern und Lieferanten auf­gebaut. „Verlässlich zu sein, ist das höchste Gut für unsere Kunden“, sagt Gerhard Henle. Zuverlässig­keit ist das eine, die Produkt­qualität das andere. HENLE investiert permanent in die Fertig­ungs­tiefe, um jederzeit flexibel reagieren und termin­getreu liefern zu können.

Für höchste Präzision und Qualität sorgen zum Beispiel moderne CNC-Dreh- und -Fräs­maschinen sowie smarte Schweiß­roboter. Im Zuge der Digitalisierung steigert HENLE den Auto­matisierungs­grad in der Fertig­ung.

Als Familien­unter­nehmen sind wir unseren Werten und unserer Philosophie treu – ebenso wie unserem Standort in Rammingen. Wir sind hier ver­wurzelt und stolz darauf, eine zentrale Fertig­ung im schwäbischen Süd­deutsch­land zu haben.

Gerhard Henle
Geschäftsführer
Karriere
Sie möchten das Unternehmen näher kennenlernen? Dann klicken Sie auf den Button, um direkt zur Webseite des Unternehmens zu gelangen.
Website
Die Wirtschaft im Alb-Donau-Kreis ist vielfältig und leistungsstark. Ihre Unternehmen bieten abwechslungsreiche Tätigkeiten mit unzähligen Karrierechancen, um sich beruflich selbst zu verwirklichen.

Wert­schätzung für die Mitarbeiter

Das Rückg­rat des Unter­nehmens­erfolgs sind die Mitarbeiter. „Team HENLE“ besteht sowohl aus lang­jährigen Mitarbeitern als auch aus jungen Menschen, die mit neuen Ideen und Impulsen stets frischen Wind ins Unter­nehmen bringen.

Der hohe Stellen­wert, den HENLE den Mitarbeitern bei­misst, zeigt sich in zahl­reichen Aus- und Weiter­bild­ungs­möglich­keiten sowie in den viel­fältigen Gesund­heits- und Sozial­angeboten, zu denen zum Beispiel Schnupper­leistungen für verschiedene Sport­angebote, Gesund­heits­checks sowie eine betrieb­liche Renten- und eine private Unfall­versicher­ung gehören.

Schweißer mit Schutzmaske zeigt Daumen hoch
Top Arbeitgeber! Die HENLE-Mitarbeiter profitieren von einer ganzen Reihe an zusätzlichen Leist­ungen.
Der hohe Stellen­wert, den HENLE den Mitarbeitern beimisst, zeigt sich in zahl­reichen Aus- und Weiter­bild­ungs­möglich­keiten sowie in den viel­fältigen Gesund­heits- und Sozial­angeboten.

Nachhaltig und ökologisch produzieren

In der Zentrale in Rammingen laufen die Fäden zusammen. „Die Region, in der wir sitzen, gibt uns sehr viel und deshalb wollen wir der Region auch etwas zurückgeben“, sagt Gabriele Henle, wie etwa durch die Unter­stützung für Aktionen oder Vereine im Alb-Donau-Kreis, wie zum Bei­spiel dem Kinder­garten in Rammingen oder der Förder­schule in Langenau.

Mit Zurück­geben meint HENLE auch, sich nach­haltig und ökologisch auf­zu­stellen. Das ISO-zertifizierte Ressourcen- und Umwelt­management hat HENLE nach dem IHK-Programm Öko­profit zukunfts­fähig auf­gestellt. Die Photo­voltaik-Anlage liefert über 60 Prozent des Strom­bedarfs, alle Ab­saug­anlagen und Kompressoren sind mit einem Wärme­rück­gewinnungs­system aus­gestattet. Und das ist längst nicht alles. HENLE hat viel zu bieten – für Kunden, Mit­arbeiter und die Region.

Was uns besonders macht

Familiäre Arbeits­atmos­phäre

HENLE ist ein Unter­nehmen in zweiter Generation. Die dritte Generation ist bereits aktiv, sodass die Zukunft des Unter­nehmens gesichert ist.

Nachhaltiges Wirt­schaften

Unsere Nach­haltig­keit basiert auf drei Säulen: öko­logisch, öko­nomisch und sozial. Wir sind davon über­zeugt, nur auf diese Weise lang­fristig wachsen zu können.

Sichere Arbeits­plätze

Unsere Produkte sind über die Grenzen Deutsch­lands hinaus gefragt. Mit unserer Produktion am Stand­ort in Rammingen können wir in der Region sichere Arbeits­plätze bieten.

Gesundheits- und Sozial­angebote

Von verschiedenen Sport­an­geboten über Gesund­heits­checks bis zur Renten- und Unfall­ver­sicher­ung legt HENLE viel Wert auf das Wohl der eigenen Mit­arbeiter.

Aus- und Weiter­bildung

Wir schätzen die frischen Ideen, die unsere Azubis ins Unter­nehmen bringen und gewähr­leisten jedem Mit­arbeiter viel Frei­raum zur persönlichen Ent­faltung.

Sozial engagiert

Wir wollen nicht nur sichere Arbeits­plätze bieten, sondern engagieren uns auch als Förderer für lokale Vereine und Aktionen.

Karriere
Sie möchten das Unternehmen näher kennenlernen? Dann klicken Sie auf den Button, um direkt zur Webseite des Unternehmens zu gelangen.
Website
Die Wirtschaft im Alb-Donau-Kreis ist vielfältig und leistungsstark. Ihre Unternehmen bieten abwechslungsreiche Tätigkeiten mit unzähligen Karrierechancen, um sich beruflich selbst zu verwirklichen.

Einstiegs- & Karrieremodelle

Ausbildung und Praktikum

Werde Teil von "Team HENLE"

Lust auf schwere Maschinen oder einen modernen Büro­job? HENLE bietet ein breit gefächertes Ausbild­ungs­programm für zahl­reiche Berufe. Wir suchen immer nach motivierten und begeister­ungs­fähigen jungen Menschen, die das "Team HENLE" mit neuen Ideen be­reichern.

Du willst einmal hinter die Kulissen der Bau­maschinen­technik schauen? Dann bewirb dich für ein Praktikum bei HENLE. Du bist herzlich will­kommen..

mehr erfahren
Duales Studium

Auf dem Weg zur Führ­ungs­kraft

In Kooperation mit der Dualen Hoch­schule Baden-Württemberg (DHBW) in Heiden­heim bietet HENLE engagierten Mit­arbeitern die dualen Studien­gänge im Bereich Maschinen­bau und Wirt­schafts­ingeniuer­wesen an.

Mit der fundierten und hoch­wertigen DHBW-Aus­bildung, gepaart mit dem Know-how, das HENLE seinen Mitarbeitern vermittelt, stehen Sie auf einem stabilen Funda­ment auf Ihrem Weg zur Führ­ungs­kraft.

mehr erfahren
Berufseinsteiger

Start ins Berufs­leben

Bei HENLE arbeiten die Teams generations­übergreifend zusammen. Neue Ideen und Kreativität sind immer will­kommen und werden gemeinsam weiter­verfolgt und aus­ge­arbeitet.

mehr erfahren
Berufserfahrene

Fester Bestand­teil des Teams

HENLE sucht regel­mäßig nach neuen Team­mit­gliedern in vielen Bereichen.

mehr erfahren