Wirtschaft

TFU: Immer ein offenes Ohr für Unter­nehmen

Kurze Wege, interessante Nachbarn: Die TFU unterstützt Firmen bei Gründ­ung und Wachs­tum.

Mehr als Start­hilfe

Unter­nehmen in der Gründ­ungs­phase an die Hand nehmen, etablierte Firmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung begleiten und ihren Blick für neue Geschäfts­felder schärfen – alles das sind Themen und Ziele der Technologie­Förderungs­UnternehmenGmbH – kurz TFU. Die Gesell­schaft ist das Start-up- und Innovations­zentrum der Region Ulm/Neu-Ulm und vermietet nicht nur Räum­lich­keiten an Unter­nehmen, sondern bietet darüber hinaus Unter­stützung in viel­fältiger Weise.

No items found.

Das Biotechnologie­Zentrum im Ulmer Westen bietet Laborflächen für Biotechnologie, Fotovoltaik und Medizinforschung sowie Büros. Zur gemeinschaftlich nutzbaren Infrastruktur zählen u. a. ein sehr guter Glasfaseransschluss, Besprechungs- und Konferenzräume, Teeküche, Farbkopierer und Netzwerkdrucker.

zur Website

Das Gründer­Zentrum in Neu-Ulm befindet sich in einer ehemaligen Kaserne. Vermietet werden Büros und Lager­flächen ab 20 Quadrat­metern. Empfang und Sekretariat, Poststelle und Konferenz- und Besprechungs­räume können von allen genutzt werden. Co-Working-Flächen und natürlich eine hochwertige IT-Infrastruktur stehen bereit.  

zur Website

Das Innovations­Zentrum in der Ulmer Wissen­schafts­stadt am Stand­ort Science Park II ist ein vier­geschossiges modernes Forschungs- und Entwicklungs­gebäude. Neben Büros bietet es Besprechungs­räume, einen Konferenz­raum und weitere Infra­struktur für alle Mieter.

zur Website

Kooperation über Länder­grenzen hin­weg

Gesell­schafter sind neben dem Alb-Donau-Kreis auch Land­kreis und Stadt Neu-Ulm sowie Stadt, Universität und IHK Ulm. Das Zentrum arbeitet quasi „grenz­über­schreitend“ in Bayern und Baden-Württem­berg und ist an drei Stand­orten präsent: Es gibt das Gründer­Zentrum Neu-Ulm, das Innovations­Zentrum Ulm im Science Park II und das Biotechnologie­Zentrum Ulm. Außerdem besteht eine Kooperation mit dem Business­park Ehingen.

Blick in einen Seminarraum
Die Seminarräume der TFU können von allen Mietern genutzt werden

Großes Engagement

Ein großer Vorteil für die hier ansässigen Unter­nehmen: „An diesen Stand­orten bieten wir fundierte Beratung und ein weit gespanntes Netz­werk. Dieses Angebot gilt Gründ­ungs­willigen und auch gewachsenen Unter­nehmen, die einfach mal über den eigenen Teller­rand hinaus­schauen möchten oder Hilfe­stellung auf dem Weg zu mehr Digitalisierung benötigten“, sagt TFU-Geschäfts­führerin Ulrike Hudelmaier. „Wir sind hier in einer wirt­schafts­starken Region tätig. Alle sind engagiert und ziehen an einem Strang, um die Unter­nehmen voran­zubringen.“

Hier arbeiten engagierte Menschen länder­über­greifend. So macht Techno­logie­förderung Sinn und Spaß.

Beste Infra­struktur

Die TFU bietet über jene Beratungs- und Informationsdienstleistungen hinaus alles, was Unternehmen für ein gelungenes Business benötigen: Standorte und Büroflächen verschiedenster Größe, Co-Working-Spaces für Freiberufler und kreative Köpfe, Konferenzräume mit innovativer Präsentationstechnik und Laborflächen mit moderner Laborausstattung und -möblierung. Zudem stehen auch Services wie eine modernste IT-Infrastruktur, Telefonservice, Teeküche und Catering für alle Mieter zur Verfügung.

Fokus Bio­techno­logie

Einen besonderen Schwerpunkt setzt die TFU im Bereich der Biotechnologie – ansässig im BiotechnologieZentrum Ulm. „Diese Branche gehört zu den wichtigsten Wachstumsmärkten der Zukunft. Von 29 deutschen Bioregionen haben fünf ihren Sitz in Baden-Württemberg, darunter auch in Ulm“, sagt TFU-Geschäftsführerin Ulrike Hudelmaier. „Wir sind zentraler Standort für die biotechnische Herstellung von Arzneimittelwerkstoffen, hier sind rund 50 biotechnologische Firmen mit etwa 2.200 Arbeitsplätzen angesiedelt.

Blick in einen Veranstaltungsraum
Dieser Veranstaltungs­raum kann von den ansässigen Unter­nehmen genutzt werden

Zentrum bietet Büros und Labor­flächen

Ein regionales Netzwerk ist hier entstanden: Eine brancheneigene Infrastruktur unterstützt bei der Kooperation mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Bei Gründungen auch in diesem Bereich bieten wir gern Beratung und Begleitung. In Trägerschaft der TFU ist deshalb ein ehemaliges Bürogebäude im Ulmer Westen zum BiotechnologieZentrum umgebaut worden, das Platz bietet für Büro- und Laboreinheiten ab 20 Quadratmetern.

No items found.
No items found.
Das könnte Sie auch interessieren
Leben & Kultur

Kultur rund ums Jahr: Von Festivals bis Fasnet

Vor allem in der warmen Jahreszeit locken Festivals, Kunstaufführungen und Open-Air-Bühnen mit ihrem einzigartigen Ambiente unter freiem Himmel.

zum Beitrag
Zukunft

Radeln fürs Klima

STADTRADELN 2023: Die Teilnehmer im Alb-Donau-Kreis haben 2023 bei der Aktion für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität ordentlich in die Pedale getreten und ein beeindruckendes Ergebnis erradelt.

zum Beitrag